Gewinnen durch Sehen - WIFO 2019

Aktualisiert: 12. Apr 2019

Meine beiden Kollegen Dr. Peter Keck und Timo Heckel haben gestern auf dem Wirtschaftsforum Singen einen genialen Workshop durchgeführt. Es ging darum, wie Sie Prozesse optimieren können und somit eine neue Exzellenz schaffen. Anhand eines Modells durften unsere Teilnehmer einen Prozess optimieren. Da ich selber Teilnehmer war, möchte ich Ihnen in der nächsten Minute drei Punkte mitgeben, die ich in diesem Workshop lernen konnte.


(1) Vermeiden Sie Verschwendungen

Jeder Prozess besteht aus drei Bereichen: Wertschöpfend, nicht wertschöpfend und Verschwendung. Betrachten Sie Ihren Prozess ganz genau. Welche Verschwendungen können bis auf ein Minimum reduziert werden?


Unsere Workshop-Teilnehmer haben durch diese Vorgehensweise bis zu 30% an Zeit gewinnen können. Und das ohne zusätzliche Kosten oder externen Investitionen.


(2) Denken Sie komplett neu

Ziel war es allerdings nicht, 30% zu gewinnen, sondern von einer Prozessdauer von 5 Minuten auf 3 Sekunden zu kommen. Sprich: Eine Effizienzsteigerung von 98%.


Durch Innovation, Querdenken und neuen Ideen war es möglich, dieses - auf den ersten Blick - utopisches Ziel zu erreichen.

Modell zur praktischen Übung einer Prozessoptimierung

Workshop auf der WIFO 2019 in Singen

(3) Was ist Ihre Idee?


Nutzen Sie die Vorteile digitaler Technologien, um Ihren Prozess neu zu denken. Machen Sie eine Filmaufnahme, sammeln Sie Verbraucherdaten, richten Sie Sensoren ein, um neues Wissen über Ihren Prozess zu erlangen und ihn damit zu verbessern. Denken Sie einmal von Grund auf neu! Lassen Sie sich durch nichts beschränken. Was ist Ihre Idee, mit denen Sie Ihren Prozess optimieren können?







Beste Grüße


Martin Borowski

Junior Consultant


14 Ansichten

Ute Fichtner

Leiterin Backoffice
ute.fichtner@wegweisend.de

+49 7721 9944560

AVURA GmbH

Benediktinerring 6/1

78050 Villingen-Schwenningen

© 2020 designed by Martin Borowski